Home Technische Möglichkeiten Anwendungsbeispiele Warum Rohrlaser? Konventionelle Fertigung vs. Rohrlaser Kooperationspartner Kontakt/Anfahrt Impressum
 
 
       

 
Zuschnitte aus Rohr und Profil mittels Rohrlaser (TruLaser Tube 7000)
 

 
 
Einlesen von Kundenzeichnungen (DXF, DWG, ROT, SAT, STEP, IGES, SLDPRT, x_b, x_t) und auf Wunsch Überarbeitung hinsichtlich des Einsatzes von:
 
- Knickrohren (spitz, rund, Sonderausführungen)
- Codierung, Klinken, Schwalbenschwanz, Bajonettverbindungen …
   
Max. Rohteil-/Werkstückgewicht: 225 kg  
Max. Rohmateriallänge: 6,5 m  
Max. Fertigteillänge: 6,0 m  
Genauigkeit zur Rohrmitte: ± 0,2 mm  

 
 
 
 
Schnittwerte        
  Schrägschnitt 45°   Senkrecht  
Baustahl: 10 mm   12 mm  
VA: 6 mm   8 mm  
AlMg3: 5 mm     6 mm  
Schweißnahterkennung
Rundrohre innen spritzerarm ab Dm 40 bis max. 1,40 m Länge
Kratzerarme Bearbeitung
Materialeinsparung durch Verschachtelung

Weitere Möglichkeiten:

Gewindeschneiden M3-M12
Setzen von Blindnietmuttern M3-M12 und
Blindnietschrauben von M4-M8
  geschlossene Profile bis Hüllkreis
Durchmesser 254 mm
 
offene Profile (U, L…) bis max. 160x 100 mm
 
  Sonderprofile und
offene Profile auf Anfrage